Audi A6 (4K) MIB2 grosses Display und Virtual Cockpit Nachrüstung / Retrofit

Wir durften im August 2021 bei einem Audi A6 4K mit Infotainment-Grundausstattung das Virtual Cockpit und das grosse MMI nachrüsten. Auch bei den neuen Modellen, gibt es wieder verschiedene Varianten des MMIs. In der Grundausstattung ist der Bildschirm des MMIs gleich breit wie der Bildschirm der Klimabedienung. Das MMI Navigation Plus betreibt einen auffällig breiteres Display. Im ersten Schritt haben wir das MMI Navigation durch das MMI Navigation Plus ersetzt, das Display ausgetauscht und die neue Recheneinheit passend zur Fahrzeugausstattung codiert. Wir haben uns dafür entschieden gleich eine Recheneinheit mit integriertem DAB+ Tuner zu verbauen, da somit in einem weiteren Schritt eine kostengünstige DAB+ Nachrüstung möglich ist.

Grundausstattung ab Werk: Kleines MMI und teil-analog Tacho
Erster Umbauschritt: MMI Navigation -> MMI Navigation Plus

Im Zweiten Schritt haben wir das teil-analoge Kombiinstrument/Tacho durch das Virtual Cockpit ersetzt. Hier gab es einige neue Herausforderungen, welche wir meistern konnten. Zuletzt ging es den vollen Funktionsumfang des Virtual Cockpits freizuschalten. Nun funktioniert alles wie es sollte. Das Virtual Cockpit kann die Karte, Albumcover, Kontaktbilder und Fahrzeuginformationen darstellen. Der Umbau unterscheidet sich weder optisch noch technisch von den Fahrzeugen mit werkseitig verbautem MMI Navigation Plus und Virtual Cockpit.

Zweiter Umbauschritt: Teil-analog Tacho -> Virtual Cockpit

Nun konnten wir alle Blenden wieder verbauen und die Blende für das Virtual Cockpit ersetzen.

Der Umbau ist nun abgeschlossen. Allerhöchste Zeit zurückzulehnen und die schönen Bilder des Ergebnisses anzuschauen! Viel Spass 🙂